Verein

Verein

Der Schützenverein-Molln wurde 1790 gegründet und gilt als der älteste Verein in Molln.

Im Schützenverein sind Menschen vereinigt, die sich dem Umgang mit Luftgewehr, Luftpistole und dem KK-Gewehr auf sportlicher Ebene verschrieben haben. Nicht Aggression, sondern Konzentration und Ausgeglichenheit sind die wesentlichen Voraussetzungen für die erfolgreiche Handhabung dieser Sportwaffen.

Die derzeit rund 151 Mitglieder des Schützenvereins huldigen aber nicht nur die sportliche Tradition, sie haben sich auch der Pflege des traditionellen Schützenbrauchtums verschrieben und bemühen sich sehr um die Jugend.

Im Schützenverein-Molln sind alle Altersklassen vertreten und wir sind stolz, das unsere „Veteranen“ mit unseren Jüngsten diesen Sport betreiben und einige gemütliche Stunden zusammen verbringen können. Denn ein Verein ohne Nachwuchsarbeit ist ein Verein ohne Zukunft.

Bei den laufenden Meisterschaften des OÖ-Landesschützenverbands ist Molln mit drei Mannschaften vertreten. Molln1 hat sich schon erfolgreich bis in die Landesliga hochgearbeitet. Molln2 kämpft in der Bezirks-Liga. Und unsere Jugendmannschaft ist bei den Gegnern in der OÖ-Jugendliga gefürchtet.

Die Schützenabende finden von Oktober bis zum Freitag vorm Palmsonntag
jeden Freitag von 18:00 bis 23:00 Uhr im Schützenheim statt,
wo jeder Interessent aufs aller herzlichste willkommen ist.
An zwei Wochenenden im Jahr, eines im Mai und das andere im September finden unsere traditionellen KK-Schießen beim Raml-Lift statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.